Schönste Weihnachtsgrüsse!



WERBUNG: Wenn Sie einmal nach Übernachtungsmöglichkeiten im Ostschweizer Rheintal angrenzend ans Fürstentum Liechtenstein suchen, empfehle ich vom Herzen und sehr gerne das Hotel TAUCHER in Buchs! Das alles nicht nur wegen der pittoresken Umgebung mit dem Werdenbergersee, sondern auch mit einer hervorragender Küche und dem freundlichen Küchen- und Hotelchef Richard Taucher!   




Heute habe ich, ziemlich unerwartet. eine sehr, sehr nette Nachricht bekommen, die ich hiermit veröffentliche. Mit dem guten Glauben, dass derjenige Freund der mir diese Nachricht sendete, mir wegen meiner derartigen Freiheit nicht böse sein wird. Weil, sie, die Nachricht hat natürlich einen privaten Charakter! Diese Nachricht ist aber so sehr schön, dass es einfach schade ist, sie nur für sich zu behalten! Sie darf  auch ein bestimmter Wegweiser für die geschätzte Leserschaft sein! Ich bekam also diese Nachricht:


"Hallo Vlado. Gerne möchte ich mich noch für deine Einladungen und die Weihnachtswünsche bedanken. Es war ein sehr strenger Dezember mit Weihnachtsessen und es blieb keine Zeit ausser fürs kochen und schlafen. Nun ist aber Weihnachten und wir haben 5 Tage geschlossen, wir können ausruhen und endlich Freunden und Bekannten schreiben. Wir werden ja jeden Tag an dich erinnert. Das neue Bild von dir hängt bei uns im Eingangsbereich und mein 'Liebling' das Mondbild in unserem Esszimmer.
Ich hoffe es geht dir und deiner Familie gut und ihr könnt auch ruhige Feiertage verbringen. Wir wünschen euch allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in ein kreatives, gesundes und erfolgreiches 2015! Liebe Grüsse von den Tauchers
PS: Hier noch einige Bilder von unseren Weihnachtsessen, der Gartennebel hätte dir sicher auch gefallen." 

Meine lieben Freunde, ist das nicht schön? Als ich das hier las, war ich echt berührt! Liebe Tauchers, recht herzlichen Dank. Es ist mir eine Ehre Sie als Freunde zählen zu dürfen!  


Vlado Franjević: MONDLICHT
Vlado Franjević: MONDLICHT


Kommentar schreiben

Kommentare: 0